Super Mega Retro Flashback Overkill!!!!

Anschauen, zurückerinnern, melancholisch werden …

Und wer dann noch kann, der eile dorthin: CinemArcade!

Gestopft voll mit Wallpapern, Movies und anderen digitalen Werken, inspiriert von MAME, dem Multiple Arcade Machine Emulator, Gralshüter unzähliger digitaler Spiele-Oldtimer.

Und wer dann immer noch nicht genug hat, soll sich dieses Video anschauen. Hat zwar auf den ersten Blick nichts mit Spielen zu tun, erklärt es doch „nur“ die Herkunft und Bedeutung des weltweit am meisten eingesetzten Drum-Samples.

Aaaaaaber, dieses Video ist mehr als nur ein musik-historischer Exkurs. In ihm wird wundervoll dargelegt, welche Gefahren durch einen übertriebenen Einsatz von Copyright-Gesetzen entstehen. Und dann setzt man die dort gemachten Aussagen zu kulturellem Reichtum in Bezug zu MAME und diversen anderen Emulatoren alter Videospiel-Hardware, die ständig mit der Gefahr leben einen Cease&Desist-Brief von irgendeiner Anwaltskanzlei zu bekommen, weil bei Sony, Sega, Nintendo usw. usf. irgendjemand auf den Trichter kommt, dass den eigenen Bestrebungen alte Klassiker neu zu kommerzialisieren (Stichwort Virtual Console und XBOX Live Arcade) Emulatoren im Wege stehen.

Das Gesetz wäre hier klar auf Seiten der Industrie. Legal und ordentlich würde das alles ablaufen, weil u.a. die Lex Disney in den USA die Schutzdauer des Urheberechts drastisch verlängert hat, so dass all die Rechtebesitzer noch stolzer auf all die kulturellen Schätze sein können, die auf Jahrzehnte hinaus effektiv in ihren Kellern verstauben und verschimmeln.

Ja, schön ordentlich wäre das alles.

Andererseits … ohne Emulatoren wäre ich nie auf den Geschmack gekommen, würde jetzt nicht wie Irrer um diesen Stapel DS Lites herumstreichen, kurz davor Nintendo einen Haufen Geld in den Rachen zu werfen.

Allein meine Gier ist das beste Beispiel für die Schlussätze aus dem Sample-Video, in denen klar aufgezeigt wird, dass WENIGER (in diesem Falle das Übergehen bestimmter Werke in die Public Domain) sehr oft MEHR sein kann. Für Kreative, für Firmen, für Spieler/Zuhörer. Für alle!

Veröffentlicht in Retro

2 Kommentare zu „Super Mega Retro Flashback Overkill!!!!

  1. Das erste Video erinnert mich an die Sommerferien ’93. Wir waren im Urlaub in Frankreich und im naheliegenden Einkaufszentrum gabs auch so ein paar Automaten. Ich glaub mein Bruder und ich haben damals mehr Zeit damit verbracht Double Dragon und Street Fighter 2 zu zocken, als am Strand Burgen zu bauen :)…. ach war das geil…

  2. Tststs! Da ist man schon mal in einem anderen Land, an der frischen Luft, Sonne, Meer … und die Jungs hängen nur in der Spielhölle rum. Aber … das kommt mir bekannt vor! Dramen spielten sich ab, weil die Eltern dem Sohnemann klugerweise keine Schilling für diese laut lärmenden Automaten gaben, die in einer Ecke des Hotels standen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s