Herzklopfen, ein klitzekleinwenig

Im Gegensatz zur Diablo 3-Ankündigung, die „nur“ ein Gefühl tiefer Befriedigung hinterließ verspüre ich hierbei doch etwas mehr Aufregung und Herzklopfen.

Squeenix wird ein Spiel mit dem Chrono Trigger-Trademark auf die DS-Plattform bringen.

Auch wenn es sich höchstwahrscheinlich um eine Remake handeln wird (hey, wir reden schliesslich von Squeenix und nicht Atlus oder anderen kreativeren japanischen Studios), so läuft mir angesichts des charakteristischen Uhrentick-Geräusches auf dieser Teaser-Website instinktiv und sehr pawlow-mäßig der Speichel im Mundraum zusammen.

Und wenn darauf noch ein Chrono Cross-DS folgen würde oder es sich in diesem Falle doch um eine vollwertige Fortsetzung handelt oder eine Fortsetzung nach einem Remake geplant ist oder … obwohl ich bezüglich Chrono Trigger kein alter Sack bin, das Teil ja nur als Emu auf dem PC kenne, so hat mich dieses Spiel dennoch so sehr gepackt, dass mein Puls zugegebenermaßen momentan ein klitzekleinwenig höher als normal ist.

Ich denke, ich sollte demnächst ein paar Zeilen darüber schreiben, was mich in und um Spiele herum regelmäßig in den aufgeregten Kleinkindzustand versetzt und was an der dicken, vernarbten Schutzschicht abgeklärten AlterSack-Seins abprallt.

10 Kommentare zu „Herzklopfen, ein klitzekleinwenig

  1. Ein Remake ala FF4 währe schon was feines… aber ein komplett neues Spiel währe mir tatsächlich lieber, da Chrono Trigger sicher das Einzige Nippon RPG ist, das ich mehr als 10 mal durchgespielt habe (inklusive aller alternativen Endszenen). Okay, Chrono Trigger ist nicht wirklich lang… selbst wenn man sich Zeit lässt, ist man nach gut 20-25 Stunden durch (außer man Spielt die PSX version… da muß man vor jedem Kampf… von denen es ja nicht wenige gibt, einige Sekunden warten :3). Chrono Cross war ansich ein Feines Spiel (mit einen unglaublich guten Soundtrack), dennoch hinterließ es bei mir einen Fahlen Beigeschmack als ich es Durchgespielt habe. Zu viele Charaktere, die direkt aus Schablonen geschnitten wurden… zu viele Charaktere überhaupt (an die 60 oder so…), und die Storyline war auch irgendwie ziemlich Konfus. Und die verbindung zu Chrono Trigger war eher Maginal… Keine Ahnung… irgenwas, was direkt oder kurz nach Chrono Trigger spielen würde, währe wohl genau meins. Hmm… es wird mal wieder Zeit Chrono Trigger in die Play Station reinzuwerfen…

  2. Angesichts dieser ganzen Remakes weiss man [= ich] gar nicht mehr, welches man denn nun nehmen soll, wenn man das Spiel noch gar nicht kennt… ich meine, ich mag Spiele generell lieber auf dem Fernseher als sonem kleinen Fummelding [nichts gegen Handhelds an sich, die haben auch ihre Vorteile]. Aber gab es z.B. bei dem Remake von FF4 noch irgendwas extra, was es beim PSX-Remake nicht gab?Am schlimmsten ist es mit Tales of Phantasia… aber da ist die Version fuer PSX hierzulande ja nicht mal erschienen…*fasel* *quassel*

  3. Aber gab es z.B. bei dem Remake von FF4 noch irgendwas extra, was es beim PSX-Remake nicht gab?Angeblich enthält FF4-DS eine Menge zusätzlicher Plot-Elemente und Schauplätze, die im SNES-Modul aus Platz/Zeitmangel seinerzeit weggelassen werden mussten.Auch CT-DS soll angeblich mehr Inhalt bieten.

  4. Hmm… Chrono Trigger hatte schon einige Elemente, welche nie Fertig gestellt wurden wie z.B. das Dungeon Singing Mountain oder die beiden Unbenutzten Charakter Slots. Wenns ein Remake wird, währe toll, wenn das alles rein fließen würde.

  5. Schätze ich auch so Shoba… das wird ein Remake aber inklusive den ungenutzten Inhalten. :)Chrono Cross fand ich damals sehr enttäuschend. Der Soundtrack war zwar toll, die Grafik schön und erfreulicherweise sogar gezeichnet, und ein paar der Charaktere auch klasse (zB Harle), aber das schwache Kampfsystem und die doch etwas wirre Story haben viel kaputtgemacht.Chrono Trigger hab ich auch schon >10mal durch. Geniales Spiel. FF6 ist aber auch ne Empfehlung wert. *Modul streichelt* <3Flohmarktkauf ;D*angeb*scnr 🙂

  6. Oh boy, oh boy, oh boy. Das wäre so perfekt. Ich habs damals nie geschafft, Chrono Trigger zu spielen, obwohl alle Welt nur davon geschwärmt hat. Das ist auf meiner Versäumnis-Liste ganz weit oben!

  7. Ja auf meiner ‚ToDo‘- Liste stehts auch noch… Aber ich hab nie die muse es dann wirklich zu spielen, habs vor kurzem mal Emuliert aufm DS versucht, aber leider war das ganze viel zu verbuggt um es zu spielen. Und auf dem PC kommt einfach nicht das Feeling auf wie auf der guten alten Snes…

  8. So, jetzt ist es offiziell: Auf Kotaku wurde das ganze bestätigt, und es handelt sich dabei um ein Remake des Klassikers. Irgendwo hab ich gelesen, das auch ein Bonus Dungeon darin vorkommen soll. Wenn das wirklich alles ist, ist das ganze doch etwas … wenig. Keine Frage, das Spiel an sich ist der Hammer, aber man könnte z.B. aus 10.000 BC, meiner persönlichen Lieblingszeit, so viel mehr machen. Oder aus Schala endlich einen Player Charakter machen, so wie es ursprünglich geplant war.

  9. Wie immer, pflege ich eine Kaufentscheidung erst beim Release zu treffen, nachdem sich herausgestellt hat, ob das Spiel genug aufzuweisen hat, um mit einem Kauf geadelt zu werden oder ob ich es doch später via Elektrobucht erstehe.Und da ich das Teil ja nur als Emu auf dem PC kenne … mal schauen.

  10. Ich habe mein Crono Trigger nach einmaligem Durchspielen damals (1997)?gegen eine Soundtrack-CD von FFIII getauscht. Das bereue ich heute noch trotz Emulator-Möglichkeiten. Dieses Spiel war einfach Genial!!! Und wenn es das Original für den DS geben würde ginge ein Traum in Erfüllung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s