Dräuende Schatten lauern im Hintergrund

Der Schatten einer Tauren-Silhouette samt den fedrigen Schwingen seines Begleiters.

Der Schatten einer Draenei, allerliebst den schweren Hammer eines Paladins führend.

Der Schatten eines vorüberdröhnenden Fel Reavers, die Überreste unvorsichtiger Helden an seinen gigantischen Maschinensohlen klebend.

Den März werde ich wohl noch durchhalten können, aber angesichts meiner derzeitigen Schreibblockade könnte ich auch gleich jetzt meine Freizeit mit stumpfem Questen in der Scherbenwelt verbringen, meinen Geist leeren, auf dass ich wieder lesenswertere Zeilen zustandebringe.

Und irgendwo in Eisenschmiede steht sich meine Schnuckelzwergin die eh schon kurzen Beine in den Bauch.

Ich denke, allzu lange sollte ich die Herr- und Damschaften nicht mehr warten lassen. Es ist wohl wieder Zeit für den WoW-Gedenkmonat!

8 Kommentare zu „Dräuende Schatten lauern im Hintergrund

  1. Mann dann schreib doch mal was zum Thema Midway. Auf Kotaku werden die jetzt eh ordentlich auseinandergenommen, da kannst du doch auch mal deinen Senf dazugeben.Oder hier:http://insomnia.ac/commentary/arcade_culture/Es ist zwar nicht mein Blog, aber das ist doch fast eine Kampfansage an dich, wenn man bedenkt, dass du dich ständig über solch einen Kinderkramm wie „Spellforce“ aufregst. Da wird in aller Deutlichkeit erklärt, warum die Spieler von Heuter solche Weicheier geworden sind und Arcade-Games eh die besten sind. Da fällt mir ein… warum schreibst du nicht mal was über die _echten_ Klassiker wie „Mushihimesama“, „DoDonPachi“ oder „Blue Wish PR“. Letzteres bekommst du auch legal kostenlos im Inet. Anyway, wenn die Pause sich in Grenzen hält werden wir es wohl überleben. Ansonsten: happy farming! 😉

  2. Und irgendwo in Eisenschmiede steht sich meine Schnuckelzwergin die eh schon kurzen Beine in den Bauch.Wie bitte? Ein weiblicher Zwerg? Wo gibt es denn sowas?

  3. Da wo es auch komische blaue Kerle mit Tentakeln am Kinn gibt….Bei der Arroganz… ööh Allianz!

  4. Er spielte wohl darauf an, das weibliche Zwerge selbst unter den Zwergen nicht als solche zu erkennen sind und dadurch der „Mythos“ entstand, es gäbe gar keine weiblichen Zwerge.Das weiß nun wirklich jeder.Und erst die Streitereien, je nach Regelwerk, ob ein weiblicher Zwerg nun einen Bart trägt, oder nicht.Mal ehrlich, WoW? Ich mein WoW? Wen Du auf Schmerz stehst, solltest dich nach einem dark room umsehen. Wen es nur um Zeit totschlagen geht, mit mit mehr oder weniger brauchbaren, spielenden Humankapital, begib dich doch einfach auf eine Nostalgiereise mit Quake Live…

  5. WoW bietet die richtige Mischung aus dumpfem Grinden, Hirnabschalten-Gameplay und dennoch nettem Spielspass.Und für Quake-MP sind meine Reflexe mittlerweile zu langsam 🙂

  6. Schon witzig, das so viele fürs grinden und farmen = Arbeit auch noch bereit sind Geld zu bezahlen, normalerweise bekommt man für Arbeit doch Geld :).Naja, wen es dir Spaß macht, aber komm nicht heulend an, weil die anderen Kinder böse zu dir waren, dumm sind und stinken (hab ich alle Klischees bedient?)…Du hast dir den Spielplatz ausgesucht ;).

  7. Bezüglich: http://insomnia.ac/commentary/arcade_culture/Der Kerl hat natürlich recht mit allem was er schreibt. Aber die Frage ist ja dann ob das jedem gefallen muss.Es gibt auch in unseren Lieblingsspielen solche Modi, oft freiwillig. Nehmen wir doch einfach mal den IRON RUN in D2:LOD als einfachstes Beispiel.Nur ist das halt was was ich „mal“ versucht habe, z.b. mit Kumpels auf ner LAN, non-stop sowas ist mir zu stressig. Abgesehen davon machen so Games wie House of the Dead auf der Dreamcast genauso spass wie auf der original arcade machine… soweit ich das sagen kann gab es da keinen einzigen unterschied.GrußD.

  8. falls du wiederkommst auf die todeswache, hab auch noch nen char in der scherbenwelt( Zwergin natürlich^^).wenn du magst können wir zusammen leveln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s