Wahahahahahahahahahaha …

kleine pausenunterbrechung, hier muss ich was zu sagen :))

Vor etwa einem Jahr

Star Wars: The Force Unleashed erscheint nicht auf dem PC, weil … >insert strunzdummes marketinggesabbel seitens lucasarts<

Heute

PC-Version angekündigt … >insert schallendes gelächter meinerseits<


>insert hastig runtergeschluderte photoshop-verfremdung<

13 Kommentare zu „Wahahahahahahahahahaha …

  1. Wow, das ist tatsächlich nur zum lachen. Die Erklärung von damals erinnert ja schon an einen schlechten April-Scherz. Man will den Leuten mit schlechten PCs die Schande ersparen, die Einstellungen niederiger zu setzen, also gibt man eben allen PC-Spielern gleich nichts?! Das klingt ja so, als wolle der Arzt den Patienten töten, um den Krebs zu heilen… und dabei tötet er auch alle Gesunden, nur um sicherzugehen. Naja, vielleicht freuen sich einige Spieler, dass sie es jetzt doch zocken können. Wirklich clever war der Schachzug von LA imo aber nicht.

  2. Als ich das heute morgen gelesen habe, hab ich gedacht: "Das ist so geil, dafür unterbricht Harzzach seine Sommerpause!" :-DHast du dir eigentlich das Penn & Teller – Video angeschaut, was ich dir geschickt hab?

  3. Also bitte – wo genau ist da die Sensation?Es ist doch (leider) inzwischen völlig normal, dass Multi-System-Besitzer bzgl. der Exklusivität angelogen werden, damit sie zuerst die teurere Konsolenfassung kaufen (die oft auch die originäre Entwicklungsplattform und damit BESSER als der PC-Port ist). Später kommt dann OH WUNDER dann ein mehr oder weniger schäbiger, arschlahmer PC-Port raus, für den die Texturen "stark verbessert" wurden etc. pp., um die Leute abzugreifen, die ums Verrecken nicht auf Konsolen umsteigen wollen.Siehe Ubisoft, siehe GTA, siehe Jade Empire…Am schönsten ist dann das anschließende Geheul von den Firmen, dass sich PC-Entwicklungen nicht mehr lohnen!Ich warte ehrlich auf den Tag, wo das mit großen Franchises nicht mehr passiert und hoffe auf ein Nichterscheinen von THIEF 4 und DEUS EX 3 auf PCs, denn die werden nach den Vorankündigungen aller Voraussicht einfach nur Mittelmaß (eben so wie Force Unleashed).Schönen Urlaub noch – bei mir dauerts noch ein Weilchen 😉

  4. @Calibrator: Also mehr verdienen tun die Entwickler/Publisher an den Konsolenversionen eher nicht… der Aufpreis sind ja i.d.R. die Lizenzgebuehren fuer den Konsolenhersteller, der auch nochw as vom Kuchen will.Koennte mir hoechstens vorstellen, dass die einfacher und damit weniger kostenaufwendig zu produzieren sind [Kompatibilitaet etc.] – und ueberhaupt ist PC ja momentan 'out', weil die Plattform grad wieder stirbt und sich Konsolenspiele sowieso besser verkaufen.

  5. @Yuri:"Also mehr verdienen tun die Entwickler/Publisher an den Konsolenversionen eher nicht… der Aufpreis sind ja i.d.R. die Lizenzgebuehren fuer den Konsolenhersteller, der auch nochwas vom Kuchen will."Pro Stück, ja, aber wenn es deutlich mehr Stück sind… (wobei ich mir das bei 70 Euro per Stück im ElektroMarkt manchmal kaum vorstellen kann)Der PC ist auch deshalb "out", weil die Spielehersteller (die aufgrund der Größe immer mächtiger werden) darauf drängen, dass sich die Konsolen immer mehr angleichen. Nur Nintendo hat ihnen mit der Wii die Show etwas verhagelt – dumm, dass soviele mündige Konsumenten die gekauft haben! 😉

  6. Also bitte – wo genau ist da die Sensation?Überraschend ist das natürlich nicht. Es ist einfach nur ein weiteres, entlarvendes Beispiel für das unsägliche Marketinggeblähe, mit dem viele Firmen (durchaus erfolgreich) die Kundschaft nach Strich und Faden verarschen.

  7. Von wegen "verbesserte Texturen" und so … es gibt Entwickler, bei denen das tatsächlich leeres Geschwätz ist. Bioware (also Jade Empire und Mass Effect) und einige andere Entwickler schaffen es aber immer noch, tatsächlich bessere PC-Versionen abzuliefern die mehr tun, als bloss Gamepad-Buttons auf Tastaturtasten zu legen.Klar wollten sie zuerst die höheren Profite abholen, auch wegen dem ganzen ungerechtfertigten PC-Piraterie-Schreckgespenst, aber deshalb dann auch zu sagen "alle PC-Umsetzungen sind schlecht" ist nicht ganz fair.Andererseits gibt es ja tatsächlich wirklich extrem grottenschlechte Konsolen-Umsetzungen. Unreal Tournament 3 war zuerst eine (und wurde dann mehr oder weniger zurechtgepatcht), Dead Space auch, und viele mehr. Ich hasse die auch, ich spiele aus Prinzip nur am PC – warum sollte ich mich mit der Hälfte der Leistung zufrieden geben und erst noch mit der Frau um den Fernseher streiten müssen.Es ist einfach wieder einmal so, dass man nicht allzu sehr generalisieren darf.

  8. So toll waren die Meinungen zu dem Game doch auch nicht, Mittelmaß halt, egal, dafür dein Urlaub zu unterbrechen, naja – für die Vorstellung von z.B. "Heroes of Newerth" (von wegen Betakeys bei Facebook abgreifbar), oder "Insanly Twisted Shadow Planet" (Grafikstil erinnert mich etwas an World of Goo) – OK. Aber dafür, nööööööö.

  9. @Guido:Mit meinem Kommentar "ein mehr oder weniger schäbiger, arschlahmer PC-Port raus" wollte ich ja durchaus etwas Differenzierung reinbringen ;-)Was die Unterschiede bei Jade Empire betreffen: Die halten sich wirklich in Grenzen – zumal HiRes-Texturen ja nicht das größte Problem bei einer Konvertierung darstellen (das ist eher die Steuerung und das Fehlen des freien Speicherns), sondern deren Fehlen eigentlich nur zeigt, wie wenig Lust der Publisher hat, Geld für die PC-Ports zu opfern.Da tun sich bekanntermaßen die japanischen Firmen wie z.B. Capcom "besonders" hervor – aber die interessieren sich ja auch i.d.R. überhaupt nicht für den PC-Markt. Da ist ein Port ansich schon ein mittelschweres Wunder."Früher"(tm) waren höher aufgelöste Grafiken bei Ports auf bessere Systeme (von 8 Bit auf Amiga, ST) jedenfalls Standard…

  10. Von einer Portierung erwarte ich nicht zwangsläufig höher aufgelöste Texturen. Das war zu PS2 Zeiten so, daß wird wahrscheinlich auch wieder so, wenn die 360 und PS3 in die Tage kommen. Aktuell sehen die Spiele auf den Konsolen auch schon bärenstark aus und werden in teils höheren Auflösungen gezockt (Full HD), als so mancher PC Spieler das mit seinem 19" TFT kann (1280 x 1024).Von einer PC Portierung erwarte ich, daß man es möglichst bugfrei portiert, daß es nicht einen unglaublichen Hardwarehunger ertwicklet wie z.B. bei GTA4, das die Steuerung gut angepasst wird usw. Sprich: Das Spiel für die Umgebung PC zu optimieren.Burnout Paradise und Street Fighter IV sind da gute Beispiele für.

  11. Das Spiel wurde doch bereits für die PSP und den DS umgesetzt. Da gab es wohl keine "Qualitätseinbußen" 😉

  12. @druzil und Auflösung: Hochskaliert ja, meist von 1280×720 und somit noch etwas kleiner als am 19er TFT 😉Siehe hier, aber das nur am Rande.Zum Thema: So etwas war ja irgendwie zu erwarten angesichts der selten dämlichen Begründung. Jetzt fehlt nur noch die Dreistigkeit den PC Spielern die Version als besser anzupreisen eben mit den schon erwähnten Bonusmissionen und den üblichen besseren Texturen. Ich glaube fest das kommt auch noch auf uns zu.Das Spiel habe ich übrigens kurz für die Wii ausgeliehen bekommen, war aber nicht sonderlich begeistert. Die Wii-Version soll aber ja schwächer als die anderen gewesen sein, naja. Ich habe dann lieber noch mal Jedi Knight 2 gespielt…

  13. Ah, da ist sie ja.War mir schon von Anfang an klar, daß Lucas lügt und es eine PC-Version geben wird.Dem Franchise-Lizenz-Terror entkommt man nirgendwo. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s