They’ll never learn

*seufz*

Nunja, wenn man bei Ubisoft meint, das so machen zu müssen, dann soll man bei Ubisoft das eben so machen. Es ist deren Produkt, deren Firma und folglich deren Entscheidung. Man ist mir zu nichts verpflichtet, man muss meinen Wünschen nicht entgegenkommen.

Was mich wiederum von der Last befreit a) im Sinne Ubisofts vom Siedler 7-Beta-Test zu berichten, b) eventuell später sogar Siedler 7 käuflich erwerben zu wollen und c) meine Freizeit künftig mit Ubisoft-Spielen zu vergeuden.

Ursprünglich wollte ich mir nächsten Monat “Clash of Heroes” für den DS zulegen. Hmm, dann eben nicht. Es fällt mir immer leichter, auf bestimmte Spiele zu verzichten oder gleich den kompletten Releasekatalog eines Publishers zu ignorieren. Denn es ist mein Geld und folglich auch meine Entscheidung, WEM ich mein Geld gebe.

Na gut, freuen sich andere Hersteller/Entwickler um so mehr 🙂

PS: Ich gebe Ubisoft vier Wochen Zeit, um ihren Miniaturtriumph zu genießen. Vier Wochen. Nicht länger. Dann ist auch dieses System geknackt. Und beim nächsten Spiel, welches dieses DRM verwendet, gibt es wieder den traditionellen ZeroDay-Release.

PSS: Ja, ich weiß. Es geht nicht um Schwarzkopien. Es geht um den Gebrauchtmarkt, der damit bekämpft werden soll. Wird aber ganz gewaltig nach hinten losgehen. Denn Leute, die ein durchgezocktes Spiel nicht mehr verkaufen können, weil es fest an einen Account gebunden ist, werden sich beim nächsten Mal schwer überlegen, ob sie wieder zugreifen werden. Solchen Leuten ist die ganze DRM-Thematik scheissegal. Aber wenn es an ihren eigenen Geldbeutel geht … boyohboy!

PSS: Und wenn diese Maßnahme Ubisoft ins Gesicht explodiert, werden irgendwann auch die wahren Übeltäter, die Investoren nicht mehr länger auf Arschfick-DRM bestehen. Aber das Kind muss immer erst in den Brunnen fallen. In diesem Falle der DRM-Brunnen, aus dem sich erst kürzlich das EA-Kind glücklich retten konnte, nachdem es sich mit Karacho und Anlauf hineingestürzt hat. Doch Ubisoft ist nicht alleine. Take2 sitzt immer noch da unten und redet sich bibbernd ein, längst wieder zu Hause im Warmen und Trockenen zu sitzen …

23 Kommentare zu „They’ll never learn

  1. Wenn ich so meine Sammlung durchschaue, seh ich kaum Ubisoft spiele darin, was machen die eigentlich so?

    Splinter cell? Scheisse (MGS Fanboy 😉 )

    Rayman und seine Hasenbande? Rayman ging mal, schreiende Hasen fand ich immer scheisse

    Anno? War mal besser

    Siedler? so wie Anno

    Tomb Raider? Kann ich eigentlich nix zu sagen, war nie mein Fall

    Grandia II und Soul Calibur4 wurde von denen Published, immerhin 😀

  2. mh, kein OFFlinemodus ?
    das wird bei mir wieder so enden, wie mit den meisten DRM / steam / sonstwo-kontopflichtigen spielen.
    für n 10er sindse gekauft. das hab ich mit dawn of war 2 gemacht (als brit-import für 7€) oder company of heroes komplett. gabs auch neulich bei steam für 10€.

    wenns so wenig kostet ist mir drm egal, die spiele sind gut. dann hab ich sogar kein problem damit, gleich 2 oder 3 versionen zu kaufen, um die an kumpels zu verschenken, mir n bier ausgeben zu lassen und evtl neue mitzocker zu finden.

    aber wie gesagt, die magische grenze sind da bei mir 10€.

    dank allzuhäufigen bug-alarms bei neuerscheinungen würde ich eh wahrscheinlich so schnell keine neuerscheinung für 40€+ kaufen, aber drm-aktivier-gehampel senkt die toleranzgrenze bei mir nocheinmal drastisch bzw schnürrt meinen geldbeutel geradezu magisch zu. 😀

    wie du schon sagst:
    Wenn sie meinen ….

  3. zauberwort: konsole (so langsam werden die pros immer mehr, nicht? :D). ich mach mir über sowas schon lange keine gedanken mehr und muss mich deswegen auch nicht mehr aufregen. wie schon gesagt wurde, mich wundert es auch nicht mehr, wieso sich der pc games sektor so langsam aber sicher sein eigenes grab schaufelt.

  4. aber man muss noch hinzufügen, dass die momentane konsolen generation noch so „harmlos“ ist. wer weiss wie es sich da in zukunft entwickelt. wenn das dann auch so endet, fang ich an mehr brettspiele zu spielen/sammeln 😦

  5. DRM ist für uns zum glück nicht wirklich ein Thema.

    DLC heisst die neue Pest auf dem Konsolen markt!

    Was hab ich von der genialsten Atmosphäre, wenn sie dann durch NPC’s zerstört werden die ingame werbung für DLC machen!? Sowas ist echt lächerlich -.-

    Ich spiel derzeit auch lieber wieder PS1, da gibts noch ne menge RPGs die ich nicht gespielt hab!
    Mir haben die ersten 5h von Crono cross besser gefallen als alle bisherigen ‚CurrentGen‘ RPGs zusammen!

  6. Ähh die heutige Konsolengeneration ist doch schon längst dort angekommen – es gibt DLCs zu Wucherpreisen, es gibt DLCs die nur einmalig an einen Account gebunden werden können (schmälert den Wiederverkaufswert), bei Big N sind die Sachen aus dem online Store nicht an einen Account, sondern an die Konsole gebunden (Konsole verkauft, alles weg, Konsole kaputt außerhalb der Garantie, alles weg), wir haben das Bezahlnetz von MS und wir haben dort „die IP entscheidet was Du ausgelieferst bekommst“, wir haben schon das Problem des „Nein das darfst Du nicht spielen“ und wir haben schon lange das „Du nix seien Ami, Du dürfen nicht haben Demo von Ami Net, gehe zu D Net, Krautfresser“. Die heutigen Konsolen bekommen die Hardwarefeaterities eingeimpft (Natal und der PS3 Dildo sind nur die neuesten Spielzeuge) – wie viele offizielle Controllerrevisionen hatte die PS3 jetzt schon, 3 oder? Und wir haben letztendlich auch auf den Konsolen die Problematik das Spiele gepatcht werden (sogar müssen).

    Du denkst heutige Konsolen sind ein Ausweg? Falsch gedacht. Wen dann musst Du sagen, ehemalige Konsolen sind der Ausweg.

    @ Malle, Tomb Raider ist von Eidos (jetzt Square Enix).

    Wie dem auch sei, wen Ubi es unbedingt so will, bitte, kein Problem – wen ich wirklich mal die Faxen dicke habe, suche ich mir ein anderes Hobby, mhhh, Trekking Touren mit dem Rad vielleicht, oder die Fotografie/Bildbearbeitungseben, ach es gibt so viele Dinge, vielleicht lerne ich ja doch noch mal ein Instrument zu spielen…

  7. Wusst ich doch das ich mit TR falsch liege, habs aber einfach mal drinnen gelassen, falls mich niemand korrigiert, hab ich recht ;D

    Und das mit der Wii kenn ich leider auch, hab meine alte verschenkt und kann jetzt meine ganzen Downloads auf meiner neuen nochmal Kaufen… haha von wegen, häng ich lieber meinen Ps3 controller an den Laptop und zogg mim Emulator!

    Was Sony mit der PSP und Ps3 macht find ich immernoch eine absolute Frechheit, hab die Fette Ps3 hier ohne Backwarddingens und mit nur 40?GB festplatte. Und jetzt gibt es die 250gb slim… welche ja auch nur ca4 wochen nach der 150gb Slim rauskam!
    Ich vollidiot hätt mir auch noch eine davon gekauft, aber ohne Linux, wozu brauch ich dann eine 250gb Festplatte?
    Mit der PSP ist es fast das selbe Spiel, nur bin ich da froh das ich die Phat habe 😉

    Natal und der Sony Dildo können mich eh mal, ich will diesen Motioncrap nicht an meinen Coregeräten und falls es mal notwendig werden sollte, verzichte ich lieber auf das Spiel!

    Ich frag mich sowieso was das soll, würden die die Kohle lieber in die Entwicklung guter Spiele stecken, anstatt dem Casual markt hinterher zuhetzen, den Nintendo eh schon abgeschöpft hatt!

    Aber man kann es auch sein lassen und sich um solche banalen Dinge keine gedanken machen, man lebt länger und besser 😉

  8. Ich frag mich sowieso was das soll, würden die die Kohle lieber in die Entwicklung guter Spiele stecken, anstatt dem Casual markt hinterher zuhetzen, den Nintendo eh schon abgeschöpft hatt!

    Sie tun das, weil sie nicht mehr in der Lage sind aktiv zu werden. Dass man bei Nintendo mit dem DS und der Wii gegen jeden Trend UND auch noch erfolgreich neue Konzepte etablieren konnte, ist die berühmte Ausnahme von der Regel. Denn Firmen/Konzerne können ab einer gewissen Größe nicht mehr agieren, sondern nur noch reagieren und hinterherhecheln. Sie sind zu träge geworden und Opfer ihrer eigenen bürokratischen Strukturen, die jedwede Innovation verhindern.

    Ist ein massives Problem, welches zwar allseits bekannt ist, für das aber noch niemand so recht eine Lösung gefunden hat. Kostenloser Geschäftstipp: Agentur aufziehen, Struktur- und Hierarchieberatung für große Konzerne anbieten, irrsinnig viel Geld verdienen und langfristig auch nichts weiter tun, als den Auftraggeber zu hektischen Umorganisationen zu veranlassen, die mit jedem UpperManagement-Wechsel neu durchexerziert werden, weil jeder neue Vorstand ja eigene Duftmarken setzen muss. Neverending Aufträge!

  9. „In diesem Falle der DRM-Brunnen, aus dem sich erst kürzlich das EA-Kind glücklich retten konnte“ – inwiefern? Womit haben sie sich denn mit Karacho reingestürzt und mit was kraxeln sie jetzt raus?

  10. Mit Mass Effect & Co., Stichwort hier Authentifzierung und Installationslimit (bei immer erst später kommenden Tool, um das Limit durch Deinstallation wieder zurück setzen zu können, bei einem Spiel gibt es das noch immer nicht, war glaub ich, sogar ME).

  11. naja der unterschied ist aber dennoch, bisher hab ich erfolgreich die dlcs umgehen können (noch) und ich weigere mich weiterhin auf das pferd zu springen. auf dem pc ist man schon immer mehr gezwungen das zu machen was der mainstream will (drm, online aktivierungen ect pp). aber recht habter, konsolen der letzten generation erfüllen zum glück weiterhin unser spielerherz und ja, ich genieße es richtig, wenn ich meine psx anschalte – da wirkt (äh nein, da ist) alles noch so in ordnung und das ist toll und es gibt unmengen an spielen die mich glücklich machen =)

  12. 2008 hatte EA jedes releaste PC-Spiel mit Online-Securom versehen (Spore, Mass Effect …). Daraufhin folgte, herrlich mitanzusehen, der Ein-Stern-Gegenschlag erboster Kunden bei Amazon und anderen Portalen. Zusätzlich MÜSSEN die Umsätze eingebrochen sein, denn knapp anderthalb Jahre später, zum Release von Sims3 ruderte EA wieder zurück. Aktuell ME2 hat meines Wissens nur einen einfachen Disc-Check.

  13. Nach dem Dreancast ging es mit den Konsolen eigentlich nurnoch bergab. Ich meine man konnte online zocken ohne irgendwelche schwachsinnigen Gebühren oder Einschränkungen, sogar mit Maus und Tastatur Support für Shooter die man dann gegen Pc Zocker spielen konnte (Quake 3) die Games brauchten auch nicht installiert zu werden, wie heute auch auf Konsolen öfter zu sehen und sie waren komplett ohne DLC Fragmente

  14. „Wenn ich so meine Sammlung durchschaue, seh ich kaum Ubisoft spiele darin, was machen die eigentlich so?“

    ==> Heroes of Might and Magic! <==
    Bleibt zu hoffen, dass sich bis zum Erscheinen von HoMM6 dieser DRM-Quark wieder erledigt hat, sonst… :-((

  15. War das nicht Bioshock?
    für 10 Euro von der Pyramide inklusive immer noch aktivem Arschfick?

    Ubi?
    Toll da wirds der Crack regeln müssen.

    löl
    Hab mir wegen nem Freund widerwilligst Steam + Total War zugelegt.
    Jetzt hat *er* sein Passwort / Emailadresse verlegt und kann nicht mehr zocken und ER schimpft.

    Naja meine Ex Freundin mochte meine Spielerei eh nicht. Und in meinem Alter dürfte das bei meiner nächsten warscheinlich gleich sein.

    Ja, die Umsätze sind sicher eingebrochen, und zwar wegen „der schwachen Wirtschaft“!.

    Naja ich feiere gerade meine WoW premiere.

  16. In allen Tests steht, das ME2 die Disk im Laufwerk braucht. Das nennt man dann Disc-check.
    Allerdings fällt für viele Leute (mich eingeschlossen) ein einfacher Disc-Check nicht unter DRM.

    PS: Bad Company 2 soll ScuROM haben. Dabei kann man sich aussuchen, ob man sein Spiel online aktivieren will und dann die DVD in der Hülle lässt, oder ob man es nicht aktiviert und dann halt die DVD ins Laufwerk schieben muss. Find ich fair. Dazu haben sie irgendwas davon geblubbert, daß man das Spiel auf 10 PCs gleichzeitig zocken kann. Was aber wohl nur, denke ich zumindest, bei einer Onlineaktivierung funktionieren dürfte.

  17. OMG, Du bist auf die schwarze Seite der Macht gewechselt aka WoW? Hoffentlich werden die Spielegötter deiner armen Seele gnädig sein :).

    Jupp war auch Bioshock, wobei die den Arschfick auf unendlich gestellt haben, sprich Du kannst so oft Du willst, ohne Deinstallgerümpel immer wieder installieren.

  18. Ich hätte mal gerne ein Spiel wo ich Personalleasern im Zeitarbeitseffectuniversum die Schädel wegschieße, danach lasse ich ein Darkest of Days mit Fallbeil und rasiermesserscharfen Jesu-Kreuzen auf alle meine Peiniger und Bildungsverweigerer los um zum Schluß für Freiheit und Wohlstand für alle ein großes Fass heißer Luft aus den Schädeln aller Liberaler in einen Heißluftballon zu leiten, mit der Aufschrift: Folgt mir nach Sibirien immer die Autobahn und die Bockwurstbuden entlang, gar nicht zu verfehlen du Dummbeutel.

  19. Ähh ja…aber Du scheinst irgendwie keine Ahnung zu haben, wie und vor allem was in ein richtig trashiges Spiel rein gehört.

    Diese Checkliste muss zwingend erfüllt sein (durch minimum drei Teilbereiche):

    -Nazis
    -Kommunisten
    -Zombies
    -Vampire
    -Werwölfe
    -Mutanten
    -Aliens
    -Dinosaurier
    -Spinnen
    -Schlangen
    -Hitler
    -Stalin

    Du kannst die Teilbereiche natürlich miteinander kombinieren. Nicht vergessen, deine Story muss hanebüchend unlogisch, trivial und klischeehaft sein.

  20. Tja, da siehst Du mal, wieviel „Tests“ mit der Realität zu tun.

    Für den „Disc-Check“ wird üblicherweise SecuROM verwendet (daher kommt der Name) – inklusive Katz&Maus-Spiel mit diverser CD-Emulation-Software. Das ist natürlich auch eine Form von DRM, denn Rechner ohne archaisches optisches Laufwerk sind da komplett außen vor. Desweiteren neigt so ein „Disc-DRM“ dazu ein paar Jahre später modernere Hardware für Emulationssoftware zu halten. Bestes Beispiel dafür ist Starforce 3, welches auf Uralt-IDE-CD-Laufwerke besteht (die mit dem 40adrigen Flachbandkabel), um die Echtheit einer Disc anzuerkennen.

    Mass Effect 2 enthält allerdings tatsächlich kein SecuROM, keinen Disc-Check und keine Online-Prüfung. Das unveränderte ca. 16 MB große Binary ist unkomprimiert, unverschlüsselt und von BioWare digital signiert.

    EA reicht es offensichtlich aus, den Gebrauchtmarkt mit dem „Cerberus Network“, welches nur Neukunden erhalten, zu killen.

  21. Hoffentlich kommt Take 2 noch vor Mafia 2 aus dem Brunnen hervor, sonst wäre ich ja gezwungen den Nachfolger eines großartigen Spiels im Regal stehen zu lassen.
    Wobei ich wenn es nur annähernd so gut wird wohl schwach werden könnte.Geknackt wird es ja garantiert, vielleicht zu günstigem Preis aus UK und dann so…

    Macht das eigentlich noch jemand? Ich habe hier zwei so Kandidaten bei denen ich schwach geworden bin aber deren Zusätze ich mir nicht antun wollte.
    Bei GTR Evo war die Option auf Steam (und MP) zu verzichten netterweise mit eingebaut.
    Ob die Entwickler wohl Zahlen haben wie viele Spiele verkauft wurden aber nie im Kontakt zum Authentifizierungsserver standen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s