Die Masse machts

Man sollte das öfters tun. Das Wohnzimmer neu tapezieren. Verreisen. Mal nicht im Supermarkt um die Ecke, sondern im Lebensmittelgeschäft drei Blöcke weiter einkaufen. Nicht jeden Tag die selbe Teesorte trinken, sondern mal ein anderes Blatt ausprobieren. Den eigenen Horizont erweitern.

In den letzten Tagen habe ich mich, entgegen meiner sonstigen Angewohnheit, vermehrt in Foren herumgetrieben, um die ich sonst (wohl aus gutem Grund, wie mir jetzt scheint) einen großen Bogen gemacht habe. Ich rede von den Diskussionsforen großer Tages- und Wochenzeitungen zum Thema Fußball-WM, ich rede von den Foren bekannter Fußball-Fanseiten.

Nie mehr, ich wiederhole, nie mehr werde ich sagen, dass der Gamer als solcher dumm, primitiv und grenzdebil ist. Nie mehr! Der Gamer als solcher ist ein Ausbund der Intellektualität, ein Meister der Ausdrucksfähigkeit und um Größenordnungen mehr zu einer differenzierten Meinung fähig.

Meine Fresse! 🙂

Gut, relativ gesehen wird es unter Gamern mindestens genauso viele Idioten geben, wie unter tatsächlichen und selbsternannten Fußball-Fans, aber die schiere Menge an geistigem Dünnschiß, der hier zu lesen ist, machte schon einen gehörigen Eindruck auf mich.

Gut, es ist Fußball. Man darf da nix großartig erwarten. Ich habe selber bei früheren, regelmäßigeren Besuchen von KSC-Spielen im Wildparkstadion dem Volk in aller Deutlichkeit aufs Maul schauen können. Das ist Fußball. Derbe, direkt, ungepflegt und nicht immer wohlüberlegt. Habe ja auch selber mitgebrüllt und nach miesen Spielen rumgezetert.

Es besteht aber ein erheblicher Unterschied zwischen primitiver, direkter, aber dennoch nachvollziehbarer Meinungsäusserung und dem sinnfreien Geblubber, was ich in den letzten Tagen lesen durfte. Vollkommen unbeleckt von jeglicher Regel- und Sachkenntnis werden Zeitungsschlagzeilen nachgeplappert, wird die eigene emotionale Befindlichkeit als Maßstab für alles Handeln genommen und wird negiert und die Realität verweigert, dass ein Psychologe nur so seine helle Freude hätte.

Ich möchte nicht wissen, was ich zu lesen bekommen würde, hätte die deutsche NM schlechter gespielt oder wäre gar schon ausgeschieden … aber so ist das eben. Deutschland verfügt über knapp 82 Millionen Nationaltrainer, Fußball-Sachverständige und renommierte Experten. Jeder hat zu diesem Thema eine Meinung und jeder weiß es selbstverständlich besser. Und was in der BILD steht, ist sowieso immer wahr und richtig.

Da können sich die paar Millionen Videospieler nur heimlich irgendwo am Rand herumdrücken und beten, dass man sie nicht entdeckt …

17 Kommentare zu „Die Masse machts

  1. Wenn du schon die Zustände in Fußballforen für niveaulos hältst, dann schau doch einfach mal in „Diskussionen“ zum gerade in Bayern durchgedrückten Rauchverbot 2.0
    Dagegen ist jede Fankurve ein kleiner Intellektuellenclub 🙂

  2. Wobei… ich fänd’s schon cool, wenn die Bildzeitung das Videospiel als Medium für sich entdecken würde.

    „Irrer Raubkopierer lacht Ubisoft aus!“
    „JETZT aufgedeckt: EA setzt Starforce ein!“
    „PREISSCHOCK! Bobby KOTtick über DLC!“
    „STARCRAFT II DA!“
    „ANGST, HASS, TITTEN und WETTERBERICHT: Exklusive Screens zu Heavy Rain!“
    „Kommen bald die KILLERroboter? Amerikanische Wissenschaftler forschen an Kugelförmiger Künstlicher Intelligenz.“
    „Der Keller Teil II – Bild zu Besuch bei JoWood.“
    „Finden sie mit Bild das miese Dreckschwein! In unserer Manhunt Komplettlösung!“

    Allerdings müßten die dafür auf „unserer Seite“ sein, damit es lustig wird. Immer nur monothematisch auf den Raubmordkopierern herumhacken sollte sogar der Bild irgendwann zu langweilig werden.

  3. Bäh, sehe gerade ich habe eine wundervolle Überleitung von einem wunderbar intelligenten 3D Puzllespiel zu einem Kacka – Iiieeeh Witz übersehen…

  4. Und Lara Croft auf Seite 3 plus Nude-Mod im Ab18-Bereich bei Bild.de! YESSSS!!!

  5. ach übrigens.. ich bin aufgrund von Dark Forces HD Einstellungen irgendwie hier gelandet.. hab nen bisschen gelesen, nen bisschen geschmunzelt.. sehr gute Meinungen und Wertungen gelesen (Dein DeusEx3 Tag war Balsam ;), gelacht und gestaunt…. und hänge jetzt schon seit knapp 10Uhr hier rum. Wieviele Seiten kann man eigentlich noch zurückgehen? 😉

    Ich bin auch nen verkappter Bundestrainer, besonders nach 2 Litern Bier 😉 und vor allem ab jetzt hier Stammgast.

    Du sprichst mir gametechnisch aus der Seele. Weiter so!

  6. Herzlich willkommen, Trainer-Kollege! 🙂

    Du solltest bis zum 17. Februar 2007 zurückgehen können. Allerdings bin ich mit der Archiv-Funktion hier bei WordPress noch nicht so zufrieden, so dass ich Dich zum Stöbern in alten Beiträgen lieber auf das alte Blog unter „http://seniorgamer.blogspot.com/“ verweisen möchte. Da gibt es rechts ein simples, übersichtliches Klappmenü für Jahre und Monate.

  7. Ach,irgendwo macht das mitfiebern,aufregen,feiern und zetern doch auch den Reiz des Fusballs aus,gerad bei großen Events wie der WM. Ich schau NULL Bundesliga,weil michs wenig interessiert,aber von der WM hab ich bisher fast nix verpasst.
    Was man von mir hören würde,sofern wir morgen ausscheiden (das „Krakenorakel Paul“,bisher lag er ja richtig tippt ja auf Spanien)? Wohl nur nen trauriges „schade“. So oder so,die Jungs haben den besten Fussball bei der WM gespielt,haben gezeigt was man mit ner jungen Mannschaft so erreichen kann,und haben definitiv das Potential zum Weltmeister.Aber wenns halt nicht sein soll,dann solls halt nicht sein.
    Is ja nich so,das das die letzte WM ist. Und bei der Mannschaft dürfen die Gegner schon jetzt zittern,wenns bei der nächsten WM gegen ne gereiftere Mannschaft geht (sofern die aufm Teppich bleiben).

  8. Das witzige dabei ist ja … Özil und Co. waren mit der U21 kürzlich Europameister und machen jetzt ihre ersten Schritte in der „richtigen“ NM. Zur EM in zwei Jahren werden wir die ersten aus der Mannschaft erleben, die dieses Jahr Europameister der U19 geworden sind. Und zur nächsten WM könnte man auf die Talente zurückgreifen, die dieses Jahr Europameister mit der U17 geworden sind.

    Selbst bei der Trainerfrage haben wir eine gute Alternative, denn wer war in erster Linie verantwortlich für den Erfolg der Nachwuchsmannschaften? Horst Hrubesch!!!!! Der alte Fighter und Brachialfußballer entpuppt sich als hervorragender Trainer, der mit Gespür und Feinsinn aus jungen Talenten eine vorzügliche Mannschaft bilden kann. Sollte also Löw keinen Bock mehr haben … 🙂

    In den kommenden Jahren wird sich wahrscheinlich noch mehr zeigen, wie gut und richtig die Weichen vor zehn Jahren, nach dem katastrophalen Auftritten der NM bei der EM 2000, gestellt wurden. Weg mit alten Zöpfen, solide Jugendarbeit, Entdecken und Heranführen junger Talente. Es dauert, aber es zahlt sich aus.

    Herrje, jezz habe ich schon wieder gepseudofachsimpelt. Mist!

  9. Mhh, was dann wohl in FIFA, PES und Bundesligamanagerforen los sein muss, will ich wohl gar nicht wissen 🙂 – wobei sind das Foren, oder virtuelle Stammtische?

  10. Naja,Harzzach,aber GENAU DAS ist ja das herliche dabei,weswegen man so oder so voller Freude morgen schauen kann. Diese Mannschaft hat mehr als deutlich gezeigt das wir die Talente haben,und das sich Jugendarbeit + nem „mutigen“ Trainer auszahlen kann.
    Ebenso sieht man ja wunderbar,das der Fokus einer Mannschaft auf wenige Spieler (wie Messi bei Argentinien etc) einer Mannschaft NICHTS bringt.
    Messi ist unumstritten der beste Fussballer der Welt derzeit,und?Gezeigt hat er davon wenig.Im Gegensatz dazu spielen „unsere“ Jungs mit kaum international bekannten Namen herrlichsten Fussball… Wie sagte die englische Presse gleich nachm Spiel: „German boys teach englich men how to play!“ oder so ähnlich.

    Freude beim zuschauen,schönen Fussball,Spannung und Fairness im Spiel (wichtig):Was will man mehr?

    O.k. ausser nen Sieg im eventuellen Traumfinale Deutschland vs Holland ;P

  11. Ja, so halbherzig. Nee, ich meine schon so RICHTIG Bild style. Mit reißerischen Überschriften, null Journalismus und Post von Wagner. 😉

  12. Die Niederlande haben das schon mal vorbereitet. Jetzt müssen wir das Morgen nur noch klar machen, das Traumfinale. 😉

  13. Das schöne an der WM ist doch: WIR werden Weltmeister und wenn nicht haben DIE aber so was von besch … gespielt. Und das alles ohne auch nur die Fernbedienung aus der Hand zu legen … ;-).

  14. Ich habe mir ja bisher nach jedem Sieg der Deutschen mit großem Schmunzeln die internationalen Pressestimmen zu Gemüte geführt. Herrlich!
    Dabei bin ich dann auch mal zufällig bei Userbeiträgen von „The Sun“ gelandet. Primitiv, albern und einfach nur dumm, aber prinzipiell auch nichts anderes als man in einschlägigen Gamesforen an Niveau gewöhnt ist 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s