Stückwerk–Update!!!

Dass die PC-Versionen vieler Multiplattform-Titel in der Regel minderwertiger Schrott sind, ist ja nichts neues. Neu hingegen ist der Umstand, dass die PC-Version eines Multiplattform-Titel mit Absicht unvollständig ausgeliefert wird.

Missing HighRes-Textures in DAO 2

Wer sich die PC-Version von Dragon Age Origins 2 zulegt, muss die HighRes-Textures extra bei Bioware downloaden. Sie befinden sich nicht auf dem Datenträger.

Und wenn man sich ein wenig mit diesem Thema beschäftigt, dann stößt man auf die Info, dass bei DAO1 die PC-Version versehentlich mit nur mit LowRes- und MediumRes-Textures ausgeliefert wurde. Für DAO1 haben Fans mal wieder ein Spiel gefixed, während sich Bioware diesbezüglich immer noch in Schweigen hüllt. Insofern kann man dieses offizielle Texture-Pack ja fast schon als Fortschritt bezeichnen 🙂

Oh, Bioware! In drei Jahren machst Du nur noch leichtbekömmliche Action-Konsolenspiele und in fünf Jahren bist Du Geschichte, weil EA den Laden wegen nachlassendem Kundeninteresse dichtmacht, da die hohen Umsatzerwartungen nicht mehr eingehalten werden können.

Update:

From what I’ve been reading there is NO auto-attack option in Console DA2?

WAHAHAHAHAHAHAHA! Bioware hat vergessen die Konsolenversionen mit dem Auto-Attack-Feature auszuliefern.

double_facepalm

Priceless!

Veröffentlicht in Kack

29 Kommentare zu „Stückwerk–Update!!!

  1. Bioware ist für mich schon lange nur ein One-Hit Wonder. Seit 10 Jahren haben die so gut wie nichts brauchbares mehr herausgebracht.

    Jedes Spiel nach BG2 zeichnete sich durch irgendwelche Kleinkindstützräder im Gameplay und die Abwesenheit jeglicher wirksamer Entscheidungsfreiheit aus.

    Das sie Actiontitel mal konnten, kann man auch nur noch an Shattered Steel sehen.

    Und Graphik, das konnten die noch nie.

  2. Oder aber Bioware wird zum fast alleinigen Zugpferd von EA (neben der Sportspielabteilung), da der Markt mit der Simplifizierung der Spiele mehr anfangen kann als mit gut ausgearbeiteten Geschichten und komplexen Rollenspielsystemen.
    Es kommt mir zumindest so vor, als ob sich Bioware Stück für Stück von seinen Wurzeln löst, um möglichst auf die breite Masse abzuzielen und damit den dicken Gewinn einzufahren und den gibt es für die Konzernbosse offenbar entweder nur auf Konsolen oder eben in Browsergames (die Option hat Bioware noch offen ;)).

  3. Graphik müssen sie nicht unbedingt können, aber wenn man die PC-Version explizit mit HighRes-Textures bewirbt, dann sollte das auch auf dem Datenträger vorhanden sein, wenn ich das Spiel kaufe.

  4. Also ich hatte damals nichts dagegen, als Bioware mit Jade Empire ein etwas actionlastigeres und weniger komplexes Spiel rausbrachten.
    Mittlerweile ist ME 1+2 und DA 1 veröffentlicht worden und Teil 3 von ME und 2 von DA stehen in den Startlöchern.
    Leider geht der Trend strikt und bei allen Titeln in eine bestimmte Richtung, die leider immer weniger von dem aufweist, was die damaligen Spiele Biowares ausgezeichnet hat und der Firma ihren Ruhm brachte.

    Der Name Bioware hat für mich mittlerweile einiges an Glanz verloren.

  5. DA:O2 kann mir wegen Online-Aktivierung und „Phone-Home“ sowieso gestohlen bleiben. Die offizielle Begründung, dass das High-Res.-Texturenpacket erst fertiggestellt wurde, nachdem das Game goldig glänzte, glaube ich denen jedenfalls nicht. Da steckt wieder irgendein anderer Marketing-Müll dahinter. Vermutlich ist demnächst eine skalierbare Graphik auf dem PC ein „Feature“, für das man -wie beim DLC- extra blechen muss. Früher war eben doch Alles besser…

  6. Die netten Menschen aus den „dunklen“ Ecken des Internets werden schon dafür sorgen, daß alles vollständig[1] gepatcht und nett verpackt in einem bequemen Offline-Installer daherkommt – inkl. Fullspeed-Download für eine kleine Monatspauschale.

    Wenn das Upgrade auf die offizielle Version sich dann als Downgrade herausstellt, läßt man letzteres halt weg. Wie EA/Bioware mit ihren zahlenden Kunden umspringt? Mir dann egal, PAL.

    [1] DLCs, Texturen, Exklusiv-Redeems, whatever, alles dabei

  7. Tja, mit Fast-Food verdient man halt leichter Geld als mit guten und kreativen Menüs. Beides hat irgendwo seine Darseinsberechtigung, aber das Fast-Food nimmt doch langsam Überhand.
    Man gewinnt auch den Eindruck das die Spiele immer mehr auf DLC ausgelegt werden, um ja noch Kohle in die Kasse reinzuspülen. Und um eine Entschuldigung zu haben das man die Titel unfertig auf den Markt schmeißt, weil hey… gibt ja nachher noch Inhalte per DLC nachgeliefert. Freut euch ihr Gamer!

    Ich finde es langsam nur noch lachhaft was da am Markt passiert, und irgendwie geht das auch immer mehr an mir vorbei. Ich picke mir das raus was mir gefällt, und der Rest ist mir mittlerweile egal.

  8. Mir gefallen die Bioware-Spiele nach wie vor. DA2 hole ich mir als Budget-Titel, obwohl es mir dann doch langsam zu bunt wird; eine Milf als Drachen, Typen mit baumstammdicken Oberarmen, Mamorpüppchen mit aufgeblasenen Butterbällen.
    Das ist ein Hochglanz-Soft-Porno-RPG!

  9. Ja, das ist nur logisch. Man macht Rollenspiele für Leute, die eigentlich keine Rollenspiele zocken wollen. Man macht Spiele für die große Gruppe der Halo- und CoD-Fans, die ein RPG nicht einmal mit einer langen Stange anfassen würden.

    Was schade ist für diejenigen, die von Bioware noch Qualität erwarten, aber gut ist für diejenigen Anbieter, die sich über jede Konkurrenz freuen, die ins Mainstream-Lager abwandert. Was glaubst Du, fürchten die Leute von CD Projekt Biowares Spiele als Konkurrenz? Mit jedem neuen Action-Titel aus dem Hause Bioware immer weniger, da Bioware dieses Marktsegment freiwillig aufgibt und anderen überlässt.

  10. Passt doch. Biowares neue Zielgruppe ist die Zielgruppe, die sonst auf Halo oder CoD steht. Männliche Pubertäts-Jugend.

  11. „Tja, mit Fast-Food verdient man halt leichter Geld als mit guten und kreativen Menüs. Beides hat irgendwo seine Darseinsberechtigung, aber das Fast-Food nimmt doch langsam Überhand.“

    Bei Fastfood wird aber von den Fans (noch) nicht erwartet, dass sie sich ihre Burger selber fertig braten.

    Ich werds hier so machen wie bei DAO schon: auf die Ultimate Edition warten. Da gabs für 30 Öcken alles zusammen – Spiel, Addon und kompletten DLC. Melken lass ich mich schon lange nicht mehr…

  12. Ob „Witcher 2“ wirklich die ersehnte Wachablösung im klassischen RPG-Segment bringt, wage ich aber nach den letzten Gameplay-Videos ernsthaft zu bezweifeln. Das Ganze sah mir stark nach „3rd Person Hack&Slay“ ohne Taktik aus. Kein Mauscursor war dort mehr zu sehen, kein Mausklick-Kampfsystem schien mehr existent zu sein. Es würde mich nicht wundern, wenn bei CD Project nun ein Konsolen-kompatibles Action-Adventure entstehen würde. Das muss insgesamt natürlich nicht schlecht werden, aber eigentlich will ich lieber eine Fortsetzung mit der gewohnten Spielmechanik.

  13. Ich persönlich habe TW2 seit einer Weile abgeschrieben, aber es soll ja noch Leute geben, die sich von diesem Spiel etwas erhoffen.

  14. Natürlich tun sie das. Diese Mags würden auch einer gequirlten Scheisse 90% geben, wenn diese nur „awesome“ genug ist. Brauch gar net mehr drüber redde!

  15. 4players macht Werbung für Age of Decadence. Mal schauen, ob das was für mich ist.

  16. Der Gamestar-Test ist wieder geil.
    Alles ist laut der 3 Tester an DA2 schlechter als an DAO, aber für 87% reichts trotzdem.

    Das es der Shooter-Petra gefällt, sagt eigendlich alles aus, was man wissen muss. RPG-Fastfood für die CoD-Massen.

  17. Auto-Attack Feature ( Wer brauch das eigentlich? ) wird einfach nachgepatcht und fertig ist der Lack.^^

  18. „Auto-Attack Feature ( Wer brauch das eigentlich? )“

    Wenn ich mir das radial-menü angucke und das richtig verstanden habe, ist somit auch der letzte Rest des rudimentären Pausen/Strategie-Systems ad absurdum geführt worden. Wie sonst soll ich den Begleitern mitteilen, zu welchem Gegner er laufen soll und ihm erstmal stinknormal mit dem Knüppel eins auf die Zwölf geben soll?
    Nachgepatcht… is klaar^^ Die haben das (nicht ganz saubere) Feature bewusst rausgenommen – weil sich dann dank der Mehrarbeit (die an so manch anderer Stelle sonst auch überaus notwendig wäre) der Release verschoben hätte. Einfach vera***t und gehofft, dass es keiner merkt XD
    Bioware goes Gothic, sag ich nur… so fängts an

  19. 4Players hat es es auch einigermaßen gerupft. Das tolle ist, die Actionsboys sind wieder am ausrasten weil der Spiel soooo toll ist, und 4Players sich gefälligst schämen soll das es so hohe Ansprüche stellt… oder es gar als RPG sieht. Manchmal weiß ich nicht ob ich lachen oder heulen soll…

    Und EA hat im gleichen Atemzug mal wieder den PC gelobt. Ein Schelm wer böses denkt….

    Warum komme ich mir bei solchen Schlammschlachten immer so alt vor?

  20. Warum komme ich mir bei solchen Schlammschlachten immer so alt vor?

    Lerne, Dich darüber königlich zu amüsieren. Vor allem, weil es so herrlich unwichtig ist, was da irgendwelche Konzerne an Marketinglügen fahren oder gehirnmassen-befreite Fanboys an Worthülsen ausrülpsen, weil jemand ihr Lieblingsspiel nicht in den fünften Himmel lobt.

  21. Ich weiß nicht, wahrscheinlich bin ich noch nicht zynisch genug um darüber befreit zu lachen. Klar isses unwichtig, aber diese unwürdigen Schlachten sind doch echt so was von unterirdisch… ist das echt das Niveau auf dem man sich bewegen „muss“?

    Das schlimme dabei ist ja echt, die meisten Heulbojen haben es ja nicht mal angespielt bevor Sie sich da zu Wort melden. Die wenigsten sind in der Lage ne konstruktive Kritik anzubringen, sondern werfen mit anderen Tests um sich oder unterstellen pauschal erstmal allen Unfähigkeit.
    Jörg hat es gespielt, er hat acht Seiten dazu geschrieben, und er hat gute Argumente gebracht warum ihn DA2 enttäuscht hat. Die wenigsten Gegner/Befürworter machen sich überhaupt die Mühe vernünftige Gegenargumente zu bringen, sondern flamen einfach nur rum.
    Ich würde ja fast sagen wenn ich die Foren kucke komme ich mir vor wie im Kindergarten, aber damit würde ich dem Nachwuchs fast Unrecht tun.

    Frustrierend….

  22. Frustrierend…

    Schon, klar. Kein Frage.

    Man kommt aber schnell wieder runter, wenn man zB. in einem Fußball- oder gar *schreck* Eishockey-Forum vorbeischaut. WEIA!!! ist da noch höflich ausgedrückt 🙂

    Und das aktuell tobende Prollgeschrei bei DAO2 finde ich gar nicht mal so sonderlich schrecklich, weil sich hier noch zuviel elitäres RPGler-Kroppzeug tummelt. Schau Dir mal die, erm, Diskussionen zum test von „Prototype“ an. Mannmannmann, Deutschlands Problem-Hauptschulen haben sich hier ausgetobt, als ob es morgen keinen HipHop mehr geben würde.

    Von daher, alles halb so wild. Die wollen doch nur spielen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s