16 Kommentare zu „Singular – Eine Geschichte über die Einsamkeit

  1. Toll, meine beiden Leidenschaften – Schreiben und Spielen – endlich mal vereint. Viel Erfolg wünsch ich, aber doch auch zwischendurch ein bisserl Schlaf. Zur Not mach’s so wie da Vinci: Der soll angeblich in den 24 Tagesstunden immer alle 4 nur eine halbe Stunde gepennt haben.

  2. Dann bin ich mal gespannt, was aus dem Projekt wird. Kleiner Tipp: Schwarze Schrift + Mondhälfte im Schatten sorgen für minimierte Lesbarkeit 🙂

  3. Hehe, ja. Die optische Gestaltung ist auch nur vorläufig. Haupsache war, erstmal was aufgestellt zu haben. Das gewählte Theme scheint für das, was mir vorschwebt, nicht so wirklich geeignet, je mehr ich mich damit beschäftige.

  4. Viiel Glück für dein neues Projekt. Meine Aufmerksamkeit ist erstmal geweckt.

    Mal eine Kritik im Allgemeinen. Wenn man, wie ich, deinen Blog zumeist über einen Mobilfunkvertrag verfolgt, frisst die Hintergrundgrafik richtig was weg vom im Vertrag inkludierten Traffic-volumen.
    Ich kenne mich mit wordpress leider gar nicht aus. Wäre eine rein textbasierte Version zu viel verlangt?

  5. Da das Hintergrundbild eh nicht so richtig in den Kommentarbereich passt, habe ich es vorläufig als Hintergrund entfernt und eine kleinere Version in den Header gepackt. Bitte weiter schreien, wenn was nicht passt, work in progress 🙂

  6. Ich finds gut, dass Du, anstatt Konsument oder Kritiker zu sein, jetzt Deine eigene Kreativität spielen lässt.

    „Singular“ fehlt noch rechts bei „Links.“

  7. Das Setting klingt interessant, bin gespannt was da noch kommt.
    viel Spaß und vielleicht auch ein wenig Erfolg? 😉

  8. Wie ist das denn als geneigter Leser mit Verbesserungsvorschlägen / Ideen / Anregungen. Ist das etwas was du haben willst, oder willst du da lieber alleine dran arbeiten?

  9. Ich bin in erster Linie an Verbesserungen meines Schreibstiles interessiert. Inhaltlich möchte ich zuerst das zu Papier bringen, was mir vorschwebt. Das Handlungsgerüst ist fertig, Motivationen der Hauptfiguren sind soweit auch klar, es greift eins ins andere. Jetzt muss „nur noch“ Fleisch auf die Knochen. Was später sein kann … später. Eins nach dem anderen 🙂

  10. Als ob es bei deinem Schreibstil groß Verbesserungsbedarf gäbe…^^
    Deine Leser hier hast du ja nicht wegen deinen tollen Augen oder wegen dem sexy rosa Schlüpfer auf dem Kopf ;P

    Spaß bei Seite, viel Erfolg, schaun wir mal was da noch so kommt von dir, bin gespannt.

  11. Erinnert mich an meine Tage wo ich fleissig Fanfics zum Diablo-Universum geschrieben habe. Allerdings nicht in deinem sehr angenehmen Schreibstil, und voller Rechtschreibfehler… wie immer *schäm*. Ist ein erfüllendes Hobby, allerdings auch zeitintensiv. Drück dir die Daumen das du die Muse und Durchhaltewillen hast dein Projekt zu vollenden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s