Unter dem Radar – Knights of Pen & Paper 2

Es gibt Momente, da tue ich mich sehr schwer mit meinem selbstgewählten Hobby. Ich klicke mich gelangweilt durch hübsche Kulissen und müde Augen verfolgen sattsam bekannte Tropes und Muster, bevor sie ganz von den Lidern verdeckt werden und das Großhirn sich anschickt in den Thetawellen-Bereich überzutreten. Je länger ich dieses Hobby betreibe, um so öfter … Unter dem Radar – Knights of Pen & Paper 2 weiterlesen

Ausgereizt

Eigentlich bin ich ja hobbyistisch beschäftigt. Immer wieder ne Runde in Azeroth, wo ich selbstverständlich einen Untoten (was auch sonst, wenn ich Horde spiele) in Richtung Level 90 päpple, um mir dann vielleicht das neue Addon zu zulegen. Zwischendurch ein paar vergnügliche Stunden Might & Magic 10 – Legacy. Eigentlich bin ich ausgelastet. Dennoch habe … Ausgereizt weiterlesen

Abstand halten

Mit zu den ersten Spielen, die sich außer dem obligatorischen Half-Life 2 in meinem Steam-Account befanden, gehörte “Dark Messiah of Might & Magic” von Arkane Studios mit Sitz im mehr oder minder schönen Lyon, Fronkreisch.Eigentlich wollte ich DMoMM (ha, acronym this!) total gut finden …Weil ich “Arx Fatalis” geliebt habe. Trotz all seiner Fehler.Weil DMoMM … Abstand halten weiterlesen

Unter dem Radar: Kingdoms of Amalur – The Reckoning

Es war einmal ein (zumindest für Fans des Sports) berühmter und wohlhabender Baseball-Spieler, der Gefallen an Videospielen gefunden hatte. So sehr, dass er nebst dem Geld anderer Leute auch einen erheblichen Teil seines eigenen, nicht unerheblichen Vermögens dazu aufwenden wollte, um die Mutter aller MMOs zu machen. Für "Project Copernicus" wurden nicht nur ganze Wagenladungen … Unter dem Radar: Kingdoms of Amalur – The Reckoning weiterlesen